J&T Banka Festgeld

Die J&T Banka, a.s. (J&T Bank) wurde 1998 in Prag/Tschechien gegründet und ist seit 2006 mit einer Niederlassung in der Slowakei tätig. Sie ist insbesondere für Kunden mit hohen Anforderungen an Service und Produktqualität ein zuverlässiger Partner. Als eine der am schnellsten wachsenden Banken in der Region ist der J&T Bank besonders daran gelegen, zur Wertsteigerung der Anlagen ihrer Kunden beizutragen.
Ende September 2014 verzeichnete die J&T Bank mehr als 42 Tsd. Kunden. Sie gehört heute mit einer Bilanzsumme von 4,8 Mrd. Euro zu den größten Privatbanken der Region. Die Bilanzsumme der slowakischen Niederlassung hat einen Anteil von ca. 25 Prozent an der Gesamtbilanz der Bank.

Festgeld J&T Banka – Das Wichtigste in aller Kürze

Beim Festgeldkonto der J&T Banka hat der Kunde die Wahl aus möglichen Laufzeiten von 12, 24, 36, 48, 60 oder 120 Monaten. Dabei lassen sich weit überdurchschnittliche Zinsen erzielen, bei mehrjährigen Laufzeiten ist der attraktive Zinseszinseffekt zu beachten. Bei möglichen Anlagen zwischen 10.000 und 100.000 Euro profitiert der Sparer von einem vorzeitigen Kündigungsrecht (Zinsverlust bzw. Zinsabschlag unter bestimmten Voraussetzungen) und einem Verzicht auf Kontoeröffnungs-, Verwaltungs- oder Überweisungsgebühren, es erfolgt zudem keine automatische Verlängerung. Der tschechische Einlagensicherungsfonds deckt auch Einlagen deutscher Sparer bis zu einem Betrag von 100.000 Euro.

J&T Banka Festgeld

J&T Banka Festgeldkonto - Konditionen auf einen Blick
Anlagebetrag: ab 10.000 Euro bis 100.000 Euro
Anlagezeitraum: 12, 24, 36, 48, 60 oder 120 Monate
Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Einlagensicherung: 100.000 Euro (Tschechien)

J&T Banka Festgeld – aktuelle Zinsen