Alior Bank Festgeld

Die Alior Bank ist eine polnische Privatkundenbank mit Hauptsitz in Warschau. Seit ihrer Gründung im Jahr 2008 hat sich die Zahl ihrer Kunden auf über 2,3 Millionen erhöht. Mit 6.500 Mitarbeitern und einem umfangreichen Vertriebsnetz mit 216 eigenen Filialen, 219 modernen Mini-Filialen als Alior Bank Express und 414 Partnerfilialen zählt sie zu einer der innovativsten und am schnellsten wachsenden Finanzinstitute in Polen.
Zahlreiche Auszeichnungen belegen den Erfolg der Alior Bank, wie etwa „Best European Retail Bank 2014“ durch die Jury der „Retail Banker International“, „Best Bank in Poland 2014“ durch Global Finance oder „BAI-Finacle Global Banking Innovation Award 2013“.
Im Dezember 2012 legte die Bank den größten Börsengang eines privaten Unternehmens in der Geschichte der Warschauer Börse hin. Seit März 2014 ist sie ebenfalls im WIG 20 Index gelistet, dem Index der 20 polnischen Aktiengesellschaften mit der größten Marktkapitalisierung an der Warschauer Börse.

Festgeld Alior Bank – Das Wichtigste in aller Kürze

Das Festgeldangebot der Alior Bank bietet attraktive Anlagezinsen bei möglichen Vertragslaufzeiten von 12, 24 oder 36 Monaten. Der minimale Anlagebetrag beträgt 10.000 Euro, der maximale 100.000 Euro, dieser Wert entspricht auch der 100%igen Absicherung der Kundeneinlagen durch den polnischen Einlagensicherungsfonds. Ein vorzeitiges Kündigungsrecht ist grundsätzlich gegeben, eventuelle Zinsverluste bzw. Zinsabschläge sind zu beachten. Bei diesem Angebot fallen keine Kontoeröffnungs-, Verwaltungs- oder Überweisungsgebühren an, es erfolgt zudem keine automatische Verlängerung.

Alior Bank Festgeld

Alior Bank Festgeldkonto - Konditionen auf einen Blick
Anlagebetrag: ab 10.000 Euro bis 100.000 Euro
Anlagezeitraum: 12, 24 oder 36 Monate
Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Einlagensicherung: 100.000 Euro (Polen)

Alior Bank Festgeld – aktuelle Zinsen